16 neue Azubis im Unternehmensverbund Hamuel Reichenbacher

11.09.2012

Mit etwa 300 Beschäftigten aus dem Unternehmensverbund Hamuel Reichenbacher gehören die HAMUEL Maschinenbau GmbH & Co. KG in Meeder und die Reichenbacher Hamuel GmbH in Dörfles-Esbach zur global agierenden SCHERDEL Gruppe.

Am 3. September 2012 haben insgesamt 16 neue Auszubildende ihre Lehrzeit im Hause Reichenbacher Hamuel bzw. Hamuel Meeder begonnen. Erstmalig sind auch 2 duale Studiengänge in den Bereichen Maschinenbau (3x) und Elektrotechnik (1x) mit dabei.


Insgesamt 16 neue Auszubildende im Unternehmensverbund Hamuel Reichenbacher

Informationen Ausbildung allgemein:
  • Reichenbacher Hamuel hat 5 Azubis, Hamuel hat 11 Azubis, davon 4x duales Studium
  • Ausgebildet werden Industriekaufleute, Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Produktionstechnologen und duale Studenten mit Abschluss Bachelor Maschinenbau und Elektrotechnik

Informationen gewerbliche Ausbildung:
  • Ausbildung der Industriemechaniker und Mechatroniker gemeinsam im ersten Lehrjahr in der Lehrwerkstatt in Dörfles-Esbach
  • Inhalte: Metall-Grundkurs, Grundkurs-Werkzeugmaschinen Bohren, Drehen, Fräsen, Grundkurse Elektrotechnik und Steuerungstechnik
  • Ab dem zweiten Lehrjahr betrieblicher Durchlauf in den Fachabteilungen der Unternehmen, dem Berufsbild entsprechend
  • Elektroniker und Produktionstechnologen erhalten einen verkürzten Metall- und Maschinen-Grundkurs und gehen dann bereits im ersten Lehrjahr in die Fachabteilungen der Unternehmen
  • Die dualen Studenten erhalten ebenfalls eine verkürzte Grundausbildung und werden anschließend zügig an die Praxis herangeführt

Ausbilder:
  • Rüdiger Fischer: Elektrotechnik, Steuerungstechnik (Standort Dörfles-Esbach)
  • Jens Mryholod: Mechanik, Elektrotechnik, Steuerungstechnik, Maschinen (Standorte Dörfles-Esbach und Meeder)
  • Frank Welsch (Ausbildungsleitung): Mechanik, Steuerungstechnik, Maschinen (Standort Dörfles-Esbach)

Informationen kaufmännische Ausbildung:
  • Ausbildung der Kaufleute erfolgt separat an den jeweiligen Standorten Dörfles-Esbach und Meeder
  • Betrieblicher Durchlauf in den entsprechenden Unternehmensbereichen wie beispielsweise Materialwirtschaft, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb
  • Mit Beginn des dritten Ausbildungsjahres erfolgt zusätzlich eine überbetriebliche Ausbildung in unserer Zentralbuchhaltung bei SCHERDEL in Marktredwitz